LA_ULF_Titelbild_2

ULI Leadership Award

Pate für den Award steht der Ginko. Mit der Vergabe des Awards pflanzen wir unsere Ginkos in den ‚Gärten‘ und Parks der Preisträger – achten Sie einmal darauf – vielleicht wächst auch in Ihrer Stadt bereits ein ULI Ginkobaum?

Leadership Award & Urban Leader Forum 2015
2. und 3. Dezember 2015, München

ULI Leadership Award

ULI Leadership Award & Urban Leader Forum 2015

Klicken Sie auf das Foto, um das Album zu öffnen:

ULI Leadership Award & Urban Leader Forum 2015

 

Dinner und festliche Preisverleihung
2. Dezember 2015, ab 18:00 Uhr

Prof. Elisabeth Merk Jürgen Engel Julia Erdmann Dr. Markus Wiedenmann Bernhard H. Hansen

Moderation
Claudia C. Gotz | ULI Germany
Jürgen Engel | Vorsitzender der Jury, KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
Begrüßung:
Stadtbaurätin Prof. Elisabeth Merk | Landeshauptstadt Münche
Laudatoren:
Julia Erdmann, Stephen Williams Associates | Jürgen Fenk, Landesbank Hessen Thüringen | Thomas Flohr, Bernd Heuer & Partner Human Resources GmbH | Bernhard H. Hansen, Chair Advisory Board ULI Germany  | Dr. Markus Wiedenmann, Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co.KG
Mit dem ULI Germany Leadership Award zeichnet das Urban Land Institute Germany seit 2005 herausragende Persönlichkeiten der Immobilienwirtschaft für ihr nachhaltiges Engagement sowie zukunftsorientiertes Handeln und Denken aus. Der Preis wird in den Kategorien „Young Leader”, „Öffentliche Hand”, „Immobilienwirtschaft” und “Building Healthy Places” verliehen.
Dresscode: Schwarzer Anzug / Cocktail

 

Urban Leader Forum (Leader Circle Day)
3. Dezember 2015, von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

OB Dieter Reiter OB_Sierau Jürgen Fenk
Nina Ruge Gero Bergman Dr_Buellesbach

Keynote: Oberbürgermeister Dieter Reiter, Landeshauptstadt München
Begrüßung: Jürgen Fenk, Chairman ULI Germany, Mitglied des Vorstands, Landesbank Hessen Thüringen
Podiumsdiskussion:
Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Stadt Dortmund
Gero Bergmann, Berlin Hyp
Kurt Zech, Zech Group
Dr. Jürgen Büllesbach, Bayerische Hausbau
Moderation: Nina Ruge, Journalistin

Moderatoren und Redner der Leader Circles:

Wiedenmann  Ley Reich Koschny Haller Hofmann Franken Erdmann Wagner

Dieter Bullinger, Debecon GmbH | Sven Carstensen, bulwiengesa AG | Prof. Wolfgang Christ, Urban Index Institute | Gregor Drexler, CA Immobilien AG | Julia Erdmann, Stephen Williams Associates | Prof. Bernhard Franken, Franken Architekten Group | Dr. Martin Haller, DLA Piper UK LLP | Steffen Hofmann, iMallinvest Europe GmbH | Ralf-Peter Koschny, bulwiengesa AG | Olaf Ley, ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG | Sebastian Reich, Sebastian Reich Consult GmbH – RKDS & Partners | Susanne Ritter, Landeshauptstadt München | Heiner Schote, Handelskammer Hamburg | Kay Constanze Strobl, Deloitte & Touche GmbH | Yannick Wagner, Accor Hospitality Germany GmbH | Dr. Markus Wiedenmann, Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co.KG | Ralph Winter, Corestate Capital AG

Themen:

Podiumsdiskussion:
Outlook Stadtentwicklung 2016 – Der Gap zwischen Verantwortung und Rendite
Die Leistungsfähigkeit deutscher Städte steht durch aktuelle Entwicklungen auf dem Prüfstand. Durch Wachstum und starke Zuwanderung erreicht die Nachfrage nach Wohnraum in urbanen Räumen neue Dimensionen. Das Jahr 2016 benötigt daher richtungsweisende Lösungskonzepte: Können Stadt und Immobilienwirtschaft diese Herausforderung gemeinsam angehen?

 

Leader Circle
  • Retail: “Die Stadt als analoger Knoten im digitalen Netz – Lösungsansätze für die Herausforderungen der Innenstädte”
  • Hotel: “Von der Nische zu Core – Hotelimmobilien auf Erfolgskurs”
  • Real Estate Development: “Qualitativer Städtebau: Die Developer in der Pflicht?”
  • Building Healthy Places Committee “Building Healthy Places – Best Practice”
Die Leader Circle als auch das Building Healthy Places Committee sind Expertenarbeitskreise des ULI und gestalten die Inhalte der parallel stattfindenden Round Table Foren unabhängig voneinander. Diese starten ab 09:00 Uhr an den unterschiedlichen Locations in München, um sich dann abschließend zum gemeinsamen Urban Leader Forum im Haus der Bayerischen Wirtschaft zu treffen.
Eine Übersicht und Informationen zu den Leader Circles finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Foren ist limitiert auf 35 Gäste, die Plätze werden in der Reihenfolge des Anmeldungen vergeben.