Loading Events « Back to Events

ULI Switzerland: Projektbesichtigung Swiss RE NEXT

Date:
April 5, 2018
Time:
5:30 pm - 7:00 pm
Venue:
Swiss RE Next
Address:
Mythenquai 20-28
Zurich, 8002
+ Google Map

Other

Netforum Event Key. Use theNetForum Event Key Helper widget to the right for help
e4ca1da3-9011-485b-8c7b-bf7a0291cd3e
Display registration button?
Yes
Display attendee list?
No

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des ULI,

Als Local Chair Zurich des Urban Land Institute Switzerland möchte ich Sie herzlich zu der Besichtigung des Swiss Re Hauptsitz-Gebäude, speziell der ‘commissioned art works’ am Mythenquai in Zürich einladen

Datum: Donnerstag, 5. April, um 17:30 Uhr, Dauer ca. 1 ½ Stunden

Ort: Swiss Re, Mythenquai 20-28, 8002 Zürich (PP Hafen Enge)

Anne Keller Dubach, Head Art & Cultural Engagement Swiss Re, war als Mitglied der Core Project Group seit dem Jury-Entscheid von 2008 in das Bauprojekt involviert. Sie hat über sechs Jahre hinweg mit internationalen Künstlern die grossformatigen Auftragswerke für das Office-Gebäude entwickelt. Sie wird uns durch den im Herbst 2017 bezogenen Bau führen.

Mit der Eröffnung von Swiss Re Next hat die Swiss Re einen wichtigen Meilenstein auf ihrem Weg zur langfristigen Realisierung des Campus Mythenquai erreicht. Das neue Gebäude bietet Raum für rund 1’100 Mitarbeitende. Zukunftsorientiertes Arbeiten an zentraler Lage am See, ein inspirierendes Arbeitsumfeld sowie höchste Nachhaltigkeitsstandards waren maßgebliche Zielsetzungen für diesen Neubau.

Campus Mythenquai wird zukünftig sechs miteinander verbundene Gebäude umfassen: Den Altbau aus dem Jahr 1913, Swiss Re Next, das Gebäude am Mythenquai 20-28, Escher- und Lavaterhaus sowie das Klubhaus, Swiss Re’s Mitarbeiter- und Gästerestaurant.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme an der Besichtigung. Wir starten um 17.30 Uhr. Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden. Weitere Details erhalten Sie mit der Teilnahme-Bestätigung. Aufgrund einer limitierten Anzahl Teilnehmer/innen sind wir Ihnen für eine zeitnahe Rückmeldung dankbar.

Liebe Grüsse

Birgit Werner MRICS

Local Chair Zurich

ULI Switzerland

iCal Import