ULI Germany News

AfterWorkTalks Bezahlbares Wohnen — Anforderungen an Wohnen und Wohnungsbau in der sozialen Marktwirtschaft

Die Wohnungsmärkte in Deutschland sind seit einigen Jahren
gezeichnet von lang anhaltenden Mietsteigerungen und einem
spürbaren Wohnungsmangel, ganz besonders in Großstädten.
Trotz einer zu verzeichnenden Steigerung lag die Zahl der
Neubauten in Deutschland 2015 unter dem erforderlichen
Niveau.

Mit der Schaffung bezahlbaren Wohnraums hat auch der soziale
Wohnungsbau eine tragende Rolle inne. Er ist unentbehrlich,
um einkommensschwächere Haushalte und Menschen
zu versorgen. Seit 2012 ist der Bedarf an Sozialwohnungen,
vor allem in Großstädten, stark angestiegen. Eine Erholung ist
nicht abzusehen.

Im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen werden die
Deckung des Wohnungsbedarfs durch Neubau sowie der Aus- und
Umbau und die Modernisierung bestehender Gebäude
angestrebt. Die soziale Wohnraumförderung steht dabei mit
an erster Stelle. Diese und andere Themen wollen wir auf den
AfterWorkTalks diskutieren, zu denen Sie GSK STOCKMANN und
das Urban Land Institute Germany herzlich einladen.

Weitere Infos und Einladung

This entry was posted in News, Residential. Bookmark the permalink.

Comments are closed.