ULI Germany: Impressionen

Über uns

ULI Germany
Friedrich-Ebert-Anlage 35 - 37
60327 Frankfurt am Main
Tel : +49 69 21 00 22 00
Fax: +49 69 21 00 22 03
Mail: germany@uli.org

Über uns

Seit mehr als 80 Jahren genießt das Urban Land Institute breite Anerkennung für seine klare vorausschauende Forschung nach hohen Standards in Raumordnung, Städtebau und Immobilienwirtschaft. Das von seinen Mitgliedern organisierte und geleitete Urban Land Institute wurde 1936 in Washington D.C. als gemeinnützige Forschungs- und Bildungsorganisation gegründet. Die insgesamt über 40.000 Mitglieder aus 82 Ländern besetzen vielfach Führungspositionen der Immobilienwirtschaft. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich bislang über 700 Führungskräfte und Entscheidungsträger zusammengefunden – mit stetigem Wachstum!

Die Aufgabe des Urban Land Institute (ULI) besteht darin, Führungsverantwortung im Bereich Landnutzung zu übernehmen, um die Lebensräume und die Umwelt zu verbessern.

  • Das ULI ist eine 1936 gegründete Nonprofit-Organisation im Bereich Forschung und Ausbildung, das Methoden und Praktiken für eine optimale Landnutzung fördert.
  • Das ULI hat weltweit mehr als 40.000 Mitglieder, darunter mehr als 2.500 in Europa, die das gesamte Spektrum im Bereich der Immobilienentwicklung vertreten und in privaten Unternehmen oder im öffentlichen Dienst beschäftigt sind.
  • Das ULI ist das führende multidisziplinäre Immobilienforum, das den Austausch von Ideen, Informationen und Erfahrungen fördert.
  • Das ULI ist eine Expertenvereinigung, deren Mitglieder sich durch den Austausch von Meinungen, Mentoring und gegenseitige Unterstützung weiterentwickeln.

Unser Tätigkeitsbereich

Networking-Foren. Die Vielzahl der qualitativ hochstehenden ULI-Aktivitäten in Europa sind sehr unterschiedlicher Natur.

  • Wir veranstalten eine Jahreskonferenz in Paris zum Thema Immobilienentwicklung, Investitionen und Finanzierung, die alljährlich mehr als 500 führende Vertreter aus Europa und Nordamerika anzieht.
  • Wir organisieren zwei Jährliche Konferenzen zu den Entwicklungen in Europa, um über die wichtigsten Herausforderungen und Chancen in der Immobilienbranche zu diskutieren.
  • Wir haben vierzehn District Councils eingerichtet, die anlässlich von Veranstaltungen in ganz Europa Gelegenheit für Weiterbildung und Networking bieten.
  • Wir haben sektororientierte Product Councils ins Leben gerufen, die im Rahmen von Veranstaltungen ein Diskussionsforum für die Mitglieder darstellen.

Bereitstellung von Informationen. Durch seine Führungsposition im Bereich Ausbildung und Forschung untersucht das ULI die wichtigsten Trends und Probleme und bietet praktische Tools für Branchenexperten.

  • Wir führen interdisziplinäre, grenzüberschreitende und branchenübergreifende Umfragen durch.
  • Wir veröffentlichen das Magazin Urban Land, das sich mit den jüngsten Marktentwicklungen, politischen Fragestellungen sowie neuen Projekten befasst.
  • Wir bieten einen umfassenden Katalog an Publikationen, Fallstudien und anderen Unterlagen, die die Mitglieder bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis unterstützen.
  • Wir unterhalten eine umfangreiche Website mit einer Vielzahl an Ressourcen und Informationen.

Verbreitung der besten Praxisbeispiele. Dank des Wissens und der Erfahrung seiner Mitglieder fördert das ULI hervorragende Leistungen und Errungenschaften.

  • Strategieforen untersuchen eine Vielfalt von Themen, von Verkehrsabgaben und Wohnbauprojekten für Systemerhalter im Dienstleistungsbereich bis zur europäischen Planungspolitik.
  • Beratungsausschüsse wenden die Branchenerfahrung auf komplexe Planungs- und Entwicklungsprojekte, Programme und Maßnahmen an.
  • Das ULI-Programm “Awards for Excellence” zeichnet herausragende Entwicklungsprojekte in aller Welt aus.
  • Die Auszeichnung des ULI in Form des “J.C. Nichols Prize for Visionaries in Urban Development” wird Einzelpersonen verliehen, die ein Höchstmaß an Entwicklungsverantwortung gezeigt haben.